Translate

Sonntag, 6. April 2014

Tulpe Rosalina als Tischlicht

Schönen guten Abend ihr Lieben!

Ein schöner Frühlingstag geht zu Ende. Und wenn es abends jetzt wieder länger hell draussen ist, kann man wieder die Tischlichter rausholen oder selber basteln. Ich hab mir " Das große Lichterbuch 2" rausgeholt und ein schönes Tulpenlicht aus rosa Lampenpapier 30 x 30cm gefaltet. Da es ein wenig "nackig" aussah, habe ich es noch ein mit Stempeln und Stempelfarbe bearbeitet, in braun. Ich finde, das ist eine schöne Farb-Kombi...

So sieht mein Tulpenlicht aus( mit nach aussen gedrehten Blütenblättern) :

von der Seite, großer Stempel ist von Viva Decor

andere Ansicht

von oben: ich stelle immer gerne ein kleines Glas mit Licht hinein

nochmal der kleine Stempel an der Seite (auch von Viva Decor)


Das gefaltete Teelicht ist aus dem Buch: "Das große Lichterbuch 2 - Origami Tischlichter aus Papier" von Jannie van Schuylenburg. Ein tolles Buch wenn man gerne Tischlichter zu jeder Jahreszeit falten möchte. Ich habe Papier von 30 x 30 cm Größe genommen, vorgeschlagen ist aber nur 20 x 20 cm Papier.Es geht leicht zu falten uns ist schnell fertig.
Im Dunkeln sieht es richtig toll aus. Also vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust sowas zu falten. Das Buch kann ich nur empfehlen!

Ansonsten möchte ich hier nochmal Danke sagen, für die vielen Besucher und auch Kommentare zu den Werken. Ich freu mich!
In diesem Sinne: allen noch einen schönen Abend!

Liebe Grüße

Katrin

Kommentare:

  1. Moin Katrin,
    ich bin aus dem Urlaub zurück und muss doch gleich mal schauen, was es hier wieder Neues gibt. Das Teelicht ist wunderschön. Gute Idee, ein Glas für das Licht hinein zu stellen. Ist doch irgendwie sicherer.
    Ich wünsche dir einen schönen restlichen Sonntag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schön aus, eine ganz tolle Wirkung, nur die Farbe ist nicht meins^^

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen